key
Startseite  |  Kontakt & Service  |  Seitenübersicht

Das Diakonische Werk Südfranken e.V. sucht für eine Jugendwohngemeinschaft für unbegleitete minderjährige und junge volljährige Flüchtlinge (UMF) in Gunzenhausen ab August 2024

 

Sozialpädagogen/in (Diplom/Bachelor) (m/w/d)       Pädagogische Fachkräfte, Erzieher/in, Heilpädagogen/in o. vergl. (m/w/d)

Voll- oder Teilzeit / Vergütung nach AVR Bayern

Die Hilfe für die Jugendlichen wird individuell auf deren Bedürfnislage ausgerichtet. Nicht selten haben die jungen Menschen Vorerfahrungen in den von Krieg betroffenen Ländern sowie einschneidende, traumatisierende Erfahrungen während der Flucht erlebt, die es im Hilfeprozess zu berücksichtigen gilt. In enger Kooperation mit einem vom Jugendamt gestellten Vormund, führt die Hilfe in einer Jugendwohngemeinschaft UmF schrittweise zur Verselbständigung der jungen Menschen die weitestgehend eigenständig ihre Lebenführung bewältigen können. Die pädagogischen Mitarbeiter/innen sind im Schichtdienst tätig, eine Nachtbereitschaft sichert die Präsenz über Nacht.

 

Ihre Voraussetzungen:

 

  • Abgeschlossenes Studium mit sozialem Schwerpunkt z.B. Soziale Arbeit oder vergleichbare Qualifikation
  • idealerweise Kenntnisse im SGB II
  • Fähigkeit zum Aufbau einr tragfähigen und beratenden Beziehung
  • Flexibilität und Ausdauer in der Arbeit
  • Wünschenswert ist eine Zusatzausbildung in Traumaberatung
  • PC-Kenntnisse un dFührersein Klasse III oder B
  • Berufserfahrung im Bereich der Flüchtlingshilfe/Migrationsarbeit oder stationären Jugendhilfe wäre hilfreich
  • psychische Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Fremdspachenkenntnisse wünschenswert
  • eine positive und mittragende Einstellung zum Diakonischen Auftrag

 

Ihr Aufgabenbereich:

 

  • eine regelmäßige, individuell auf die Jungen Menschen ausgerichtete Begleitung und Betreuung
  • Förderung der Sprachkompetenz damit auf dieser Grundlage eine Bildungsperspektive entwickelt werden kann
  • Hilfestellung bei asylrechtlichen Angelegenheiten
  • (mittels Unterstützung) die Entwicklung realistischer Zukunftsperspektiven
  • Unterstützung und Begleitung bei schulpraktischen sowie berufsbezogenen Themen
  • Vermittlung und Anleitung hinsichtlich einer eigenverantwortlichen Lebenführung
  • evtl. die Abklärung von therapeutischen Maßnahmen aufgrund traumatisierender Fluchterfahrungen
  • Konflikt- und Krisenmanagement
  • Zusammenarbeit mit Träger, JuAmt, Vormündern sowie Schulen, Arbeitgebern, Ärzten u.a. Ansprechpartnern
  • Beratungdokumenation und Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitwirkung bei Hilfeplänen
  • Unterstützung und Orientierungshilfen bezüglich, Lebensunterhalt, Leistungsansprüchen, Wohnraum, Gesundheitswesen, Schulbildung und persönlicher Problemen

 

Ihre Vorteile:

  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
  • Heiligabend und Silvester sind arbeitsfrei
  • Attraktive Vergütung, Bezahlung nach AVR-Bayern
  • Mitarbeiterfeste- und feiern
  • Ein eigenverantwortlicher und abwechslungsreicher Aufgabenbereich
  • Ein arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge und Beihilfeversicherung zur Ergänzung der Krankenkassenleistungen
  • Jahressonderzahlung
  • Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Ihre Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an:  bewerbung(at)diakonie-sf.de.

Telefonische Auskünfte erteilt gerne unsere Personalleiterin, Frau Magdalena Hofmann unter der Telefonnummer 09141 8600-13.

Wir sind mehr als Kollegen, wir sind ein Team und suchen für das Diakonische Werk Südfranken e.V. zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)

 

Sozialpädagogin/Sozialpädagogen oder Pädagogin/Pädagogen (B.A./Dipl.)

für die Migrationsberatung für Erwachsene Zugewanderte im Landkreis Roth                                (Umfang: 20 Wochenstunden)

Vergütung nach AVR Bayern, Eingruppierung E10, Einstufung: individuell

Dienstort: Stadt Roth

Das Diakonische Werk Südfranken e.V. bietet vielfältige Dienste und Leistungensangebote im Rahmen der sozialen Arbeit bzw. der Wohlfahrtspflege.

Ihre Aufgabe ist die Beratung von Zugewanderten,

 


Ihre Voraussetzungen:

 

  • abgeschlossenes Studium mit sozialem Schwerpunkt z.B. Soziale Arbeit, Pädagogik, Soziologie oder vergleichbare Qualifikation
  • idealerweise Kenntnisse im SGB II und Aufenthaltsrecht
  • Flexibilität und Ausdauer in der Arbeit
  • Kenntnisse der gängigen Word-Anwendungen
  • idealerweise Berufserfahrung im Bereich der Sozialberatung
  • psychische Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Englisch auf Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens
  • weitere Fremdspachenkenntnisse von Vorteil
  • eine positive und mittragende Einstellung zum Diakonischen Auftrag

 

Ihr Aufgabenbereich:

 

  • Beratung von Zuwanderern in sozial- und ausländerrechtlichen Angelegenheiten
  • lebenspraktische Hilfen
  • Durchführung von Gruppenveranstaltungen
  • Zusammenarbeit im Netzwerk
  • Dokumentation sowie Erhebung statistischer Daten
  • Mitwirkung bei der Erstellung des Jahresberichtes
  • Öffentlichkeitsarbeit

 

Ihre Vorteile:

  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
  • Heiligabend und Silvester arbeitsfrei
  • Attraktive Vergütung, Bezahlung nach AVR-Bayern
  • Jahressonderzahlung in Höhe von ca. 80% des regulären Monatsgehaltes
  • Gehaltssteigerung in Anlehnung an den öffentlichen Dienst
  • Mitarbeiterfeste
  • zusätzlich arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge und Beihilfeversicherung zur Ergänzung der Krankenkassenleistungen
  • Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
  • eigenverantwortlicher und abwechslungsreicher Aufgabenbereich
  • gute und offene Kommunikation und Einarbeitung durch das Team des Migrationsdienstes
  • Mitarbeitervertretung durch gewältes Gremium aus Beschäftigten des Diakonischen Werkes

 

Bitte teilen Sie uns in Ihrer Bewerbung Ihren nächstmöglichen Eintrittstermin mit.

Telefonische Auskünfte erteilt gerne Daniel Wolfrum unter der Telefonnummer 09122 98414 502.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an:  bewerbung(at)diakonie-sf.de.

Wir sind mehr als Kollegen, wir sind ein Team und suchen für das Diakonische Werk Südfranken e.V. als Krankheitsvertretung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)

 

Sozialpädagogin/Sozialpädagogen oder Pädagogin/Pädagogen (B.A./Dipl.)

für unsere Flüchtlings- und Integrationsberatung (34 Wochenstunden) in der Stadt Schwabach

Vergütung nach AVR Bayern, Eingruppierung E10, Einstufung: individuell

Dienstort: Stadt Schwabach

Das Diakonische Werk Südfranken e.V. bietet vielfältige Dienste und Leistungensangebote im Rahmen der sozialen Arbeit bzw. der Wohlfahrtspflege.

Ihre Aufgabe ist die Beratung und Betreuung geflüchteter Menschen, die Schutz vor Verfolgung oder Krieg suchen im sozial- und aufenthaltsrechtlichen Bereich. Sie unterstützen Menschen dabei, sich in einem für sie fremden Lebens- und Kulturbereich zurechtzufinden und zeigen Möglichkeiten zur Wahrung und Verbesserung ihrer Lebensqualität auf.

 


Ihre Voraussetzungen:

 

  • abgeschlossenes Studium mit sozialem Schwerpunkt z.B. Soziale Arbeit, Pädagogik oder vergleichbare Qualifikation
  • idealerweise Kenntnisse im SGB II, Asylbewerberleistungsgesetz und Aufenthaltsrecht
  • Flexibilität und Ausdauer
  • Kenntnisse der gängigen Word-Anwendungen und Führerschein Klasse III oder B
  • idealerweise Berufserfahrung im Bereich der Flüchtlingshilfe
  • psychische Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Englisch auf Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens
  • weitere Fremdspachenkenntnisse von Vorteil
  • eine positive und mittragende Einstellung zum Diakonischen Auftrag

 

Ihr Aufgabenbereich:

 

  • Beratung von Zuwanderern in sozial- und ausländerrechtlichen Angelegenheiten
  • lebenspraktische Hilfen
  • Durchführung von Gruppenveranstaltungen
  • Konflikt- und Krisenmanagement
  • Zusammenarbeit im Netzwerk und mit Ehrenamtlichen
  • Dokumentation sowie Erhebung statistischer Daten
  • Mitwirkung bei der Erstellung des Jahresberichtes
  • Öffentlichkeitsarbeit

 

Ihre Vorteile:

  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
  • Heiligabend und Silvester arbeitsfrei
  • Attraktive Vergütung, Bezahlung nach AVR-Bayern
  • Jahressonderzahlung in Höhe von ca. 80% des regulären Monatsgehaltes
  • Gehaltssteigerung in Anlehnung an den öffentlichen Dienst
  • Mitarbeiterfeste
  • zusätzlich arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge und Beihilfeversicherung zur Ergänzung der Krankenkassenleistungen
  • Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
  • eigenverantwortlicher und abwechslungsreicher Aufgabenbereich
  • gute und offene Kommunikation und Einarbeitung durch das Team des Migrationsdienstes
  • Mitarbeitervertretung durch gewältes Gremium aus Beschäftigten des Diakonischen Werkes

 

Bitte teilen Sie uns in Ihrer Bewerbung Ihren nächstmöglichen Eintrittstermin mit.

Telefonische Auskünfte erteilt gerne Daniel Wolfrum unter der Telefonnummer 09122 98414 502.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an:  bewerbung(at)diakonie-sf.de.

 

Menschlichkeit und Zuwendung ist unser diakonischer Auftrag. Diakonie-Altenhilfe Südfranken gGmbH sucht für die Diakoniestation Roth-Schwabach zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine verantwortliche Pflegekraft als

 

Pflegedienstleitung/Stationsleitung m/w/d

Vollzeit / Vergütung je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung nach AVR Bayern

 

 

Ihr Aufgabenbereich

  • Sicherstellung der hohen Pflegequalität und Umsetzung der MD-Prüfungsrichtlinien
  • Führen eines Mitarbeiterteams
  • Personaleinsatzplaung und -entwicklung
  • Dienstplangestaltung
  • Ansprechpartner für Patienten und Angehörige
  • Beratung von Kunden und Angehörigen gem.§37.3 SGB XI
  • Öffentlichkeitsarbeit, Kundenakquise
  • Unterstützung der Bereichsleitung in der Umsetzung und Erreichung der Unternehmensziele

 

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger oder Altenpfleger (m/w/d)
  • Abgeschlossene PDL-Weiterbildung oder vergleichbare Weiterbildung
  • Mehrjährige Erfahrung in vergleichbarer Position
  • Verantwortung für eine sach- und fachkundige Pflege sowie die Sicherstellung, Erhaltung und Verbesserung der Qualität der pflegerischen Leistungen
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, hohe sozial Kompetenz und Empathie für Menschen


Ihre Vorteile

  • Bezahlung nach AVR Bayern, eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge und Tarifleistungen gemäß AVR Bayern
  • Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
  • jährliche Sonderzahlung
  • Möglichkeit zum Bike-Leasing
  • Gemeinsame Feste und Veranstaltungen
  • Berücksichtigung von Arbeitszeitwünschen durch flexible Schichtsysteme
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten gute und offene Kommunikation und Unterstützung durch alle Fachbereiche der Pflege
  • Ein familiäres Pflege- und Leitungsteam
  • Ein eigenverantwortlicher und abwechslungsreicher Aufgabenbereich

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungan, Schulhausstraße 4 - 91781 Weißenburg,                                 per Mail an  sven.emmerling(at)diakonie-sf.de.

Auskünfte erteilt gerne unser Leiter der Altenpflege, Herr Emmerling                                                 unter der Telefonnummer 09141 8600 12.

 

Wir sind mehr als Kollegen, wir sind ein Team und suchen für das Diakonische Werk Südfranken e.V. zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

 

Verwaltungskraft für die Geschäftsstelle m/w/d

Teilzeit / Vergütung nach AVR Bayern

Das Diakonische Werk Südfranken e.V. bietet vielfältige Dienste und Leistungsangebote im Rahmen der sozialen Arbeit bzw. der Wohlfahrtspflege. Als Träger eigener Einrichtungen sind haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende in unterschiedlichen Bereichen und mit verschiedensten Aufgaben tätig.

 

Ihre Voraussetzungen:

  • Eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung (z.B. Industrie-/Verwaltungs-Bürolehre) idealerweise Berufserfahrung in der vergleichbaren Position
  • Gute Microsoft-Office-Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint, Outlook)
  • Selbständige, eigenverantwortliche und präzise Arbeitsweise und Selbstmanagement
  • Belastbarkeit, Flexibilität und gute Kommunikationsfähigkeit
  • Freundlicher, souveräner und wertschätzender Umgang mit Kunden, Klienten und Mitarbeitenden
  • Eine positive und mittragende Einstellung zum Diakonischen Auftrag

 

Ihr Aufgabenbereich:

 

  • Allgemeine Korrespondenz, Telefonverkehr, Empfang, Terminkoordination, Postbearbeitung
  • Zusammenarbeit mit den anderen Diensten, Behörden und Partnern des Diakonischen Werkes Südfranken e.V.
  • Bearbeitung und Überprüfung von laufenden Verträgen (z.B. Telefon-, Versicherungs- oder Mietvertragswesen)
  • Erarbeiten von Präsentationen nach Absprache
  • Bearbeitung und Weiterleitung von Presseberichten in Absprache mit der Geschäftsführung
  • Homepagepflege (z.B. aktuelle Berichte oder Stellenanzeigen einpflegen)
  • Organisation von diversen Veranstaltungen und Meetings
  • Unterstützung der Geschäftsführung bei Projekten
  • Gestaltung eines struktuierten Tagesablaufs

 

Ihre Vorteile:

  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
  • Heiligabend und Silvester sind arbeitsfrei
  • Attraktive Vergütung, Bezahlung nach AVR-Bayern
  • Jobrad, Mitarbieterfeste- und feiern
  • Ein eigenverantwortlicher und abwechslungsreicher Aufgabenbereich
  • Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge und eine Beihilfeversicherung zur Ergänzung der Krankenkassenleistungen
  • Jahressonderzahlung
  • Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
  • Gute und offene Kommunikation und Einarbeitung durch das Team der Geschäftsstelle
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Bitte teilen Sie uns Ihren nächstmöglichen Eintrittstermin mit.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte per Email an  bewerbung(at)diakonie-sf.de.

 

Das Seniorenhaus Jura in Thalmässing ist eine Einrichtung der Diakonie-Altehilfe Südfranken gGmbH. Wir bieten mit 58 Plätzen Menschen ein zu Hause mit Pflege und Betreuung. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

 

Pflegefachkräfte m/w/d                                   oder Gesundheits- u. Krankenpfleger*innen      und                                                         Pflegehelfer*innen m/w/d

Vollzeit oder Teilzeit

 

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum Altenpfleger (m/w/d), Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d), Pflegefachkraft (m/w/d), oder Pflegehelfer (m/w/d)
  • Sie arbeiten engagiert mit Empathie und Einfühlungsvermögen
  • selbstständig und strukturiert zu arbeiten ist für Sie kein Problem - Sie haben einen Blick dafür, wo Sie gebraucht werden
  • Sie sind flexibel, belastbar und können sich auf unterschiedliche Situationen einstellen
  • Sie sind ein engagierter Mitarbeiter/in mit einer positiven und mittragenden Einstellung zum Diakonischen Auftrag

 

Ihr Aufgaben

  • Neben pflegerischen Tätigkeiten, unterstützen Sie unsere Bewohner und Bewohnerin bei der täglichen Grund- und Behandlungspflege, bei individuellen Hilfestellungen und erstellen personenzentrierte Hilfeplanungen
  • sachgerechte Durchführung der Pflegedokumentation einschließlich Pflegeplanung und Leistungserfassung gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben
  • Durchführung, Aktualiserung und Besorgung der ärztlichen Verordnungen
  • Erarbeiten von individuellen Zielen und Maßnahmen, die sich an den jeweiligen Wünschen und Ressourcen der Bewohner und Bewohnerinnen orientieren

 

Ihre Vorteile

  • Bezahlung nach AVR Bayern, eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge und Tarifleistungen gemäß AVR Bayern
  • Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
  • jährliche Sonderzahlung
  • Möglichkeit zum Bike-Leasing
  • Gemeinsame Feste und Veranstaltungen
  • Berücksichtigung von Arbeitszeitwünschen durch flexible Schichtsysteme
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten gute und offene Kommunikation und Unterstützung durch alle Fachbereiche der Pflege
  • Ein familiäres Pflege- und Leitungsteam
  • Ein eigenverantwortlicher und abwechslungsreicher Aufgabenbereich

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per Mail an  info(at)seniorenhaus-jura.de.

Rückfragen beantwortet Ihnen gerne Ilona Lerzer unter 09173 79710.

 

Wir sind mehr als Kollegen, wir sind ein Team und suchen für das Diakonische Werk Südfranken e.V. am Standort Weißenburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

 

Fachkraft für Finanzbuchhaltung m/w/d

in Vollzeit oder Teilzeit / Vergütung nach AVR Bayern

Das Diakonische Werk Südfranken e.V. bietet vielfältige Dienste und Leistungsangebote im Rahmen der sozialen Arbeit bzw. der Wohlfahrtspflege. Als Träger eigener Einrichtungen sind haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende in unterschiedlichen Bereichen und mit verschiedensten Aufgaben tätig.

 

Ihre Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung beispielsweise Steuerfachangestellte/Steuerfachangestellter, Weiterbildung zum Finanzbuchhalter/Finanzbuchhalterin oder gleichwertige Ausbildung
  • Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position Organisationstalent, die Fähigkeit zu priorisieren und eine zuverlässige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Einen sicheren Umgang mit Microsoft-Office, insbesondere Excel
  • Sensibler Umgang mit personenbezogenen Daten sowie gutes Zahlenverständnis
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungsstärke, Komeptenz und ein souveränes Auftreten
  • Eine positive und mittragende Einstellung zum Diakonischen Auftrag

 

Ihr Aufgabenbereich:

 

  • Die ordnungsgemäße Verbuchung aller Geschäftsvorfälle (Debitoren-Kreditoren)
  • Erstellen der Bilanz sowie der Gewinn- und Verlustrechnung (Auswertung durch Buchhaltungsprogramm)
  • Erstellen und Verbuchung der Abschreibungen/Anlagenverwaltung
  • Behandlung von Rückstellungen
  • Unterstützung des Wirtschaftsprüfers bei der Jahresprüfung
  • Erstellen von Verbindlichkeiten und Forderungen
  • Erstellen von Monats- und Jahresabschlüssen
  • Kontenklärung; Mahnwesen
  • Ansprechpartner für die internen und externen buchhaltungsrelevanten Vorgänge
  • Erstellung von Statistiken, Auswertungen und Voranmeldungen zur Umsatzsteuer

 

Ihre Vorteile:

  • Eine unbefristete und sichere Festanstellung
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
  • Heiligabend und Silvester sind arbeitsfrei
  • Gute und offene Kommunikation und Einarbeitung durch das Buchhaltungsteam
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein eigenverantwortlicher und abwechslungsreicher Aufgabenbereich
  • Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge und eine Beihilfeversicherung zur Ergänzung der Krankenkassenleistungen
  • Jahressonderzahlung
  • Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen

 

Bitte teilen Sie uns Ihren nächstmöglichen Eintrittstermin mit.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte per Email an  bewerbung@diakonie-sf.de. Telefonische Auskünfte erteilt gerne Buchhaltungsleiterin, Frau Christa Winter, Tel. 09141 8600 15.

Wir suchen für unsere Ambulant Betreutes Wohnen IMPULS ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt bis spätestens 01.09.2024

 

 

eine*n Sozialpädagogen*in (m/w/d)                                  Diplom oder Bachelor

Teilzeit 20 Stunden/Woche; unbefristet

Das Ambulant Betreute Wohnen IMPULS betreut im Rahmen der Eingliederungshilfe mit 23 Plätzen erwachsene suchtkranke (sowohl mit einer Alkohol- als auch Drogenabhängigkeit oder Glückspielsucht) Männer und Frauen, zum Teil mit komorbiden psychischen Erkrankungen. Die Betreuung findet in drei Wohngemeinschaften im Stadtgebiet Schwabach sowie in der eigenen Wohnung im Stadtgebiet Schwabach und im Landkreis Roth statt.

 

Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit im Ambulant Betreuten Wohnen:

 

  • Fallverantwortliche Durchführung von Einzelgesprächen, auch in Form von Hausbesuchen und Begleitung
  • Durchführung verschiedener Gruppenangebote
  • Erstellung von Hilfeplänen im Rahmen des Gesamtplanverfahrens gemäß SGB XII
  • Kopperation und Vernetzung mit internen und externen Stellen
  • Dokumentation und Verwaltungsaufgaben
  • Suchtspezifische Interventionen

 

Sie bringen mit:

 

  • Freude an Eigeninitiative sowie an eigenverantwortlichem und lösungsorientiertem Handeln
  • eine stabile Persönlichkeit und psychische Belastbarkeit
  • Flexibilität, auch bezüglich der Arbeitszeitgestaltung (Kein Wochenende/Nachdienst)
  • Freude an der Tätigkeit in einem kleinem Team
  • fundierte EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • Führerschein Klasse B
  • Fachkenntnisse und Berufserfahrung im Umgang mit suchtkranken Menschen und/oder im Breich Ambulant Betreutes Wohnen im Rahmen der Eingliederungshilfe sind von Vorteil

 

Wir bieten Ihnen:

  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
  • Heiligabend und Silvester sind arbeitsfrei
  • Attraktive Vergütung, Bezahlung nach AVR-Bayern
  • Mitarbieterfeste- und feiern
  • Ein eigenverantwortlicher und abwechslungsreicher Aufgabenbereich
  • Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge und eine Beihilfeversicherung zur Ergänzung der Krankenkassenleistungen
  • Jahressonderzahlung
  • Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
  • Interne und externe Fortbildung sowie Supervision
  • Enge Anbindung an das erfahrene, interdisziplinäre Team der Suchtberatungsstelle

 

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbung baldmöglichst an:

 markus.brey(at)diakonie-sf.de bzw. postalisch: Diakonisches Werk Südfranken e.V.,             Betreutes Wohnen Impuls, z.Hd. Markus Brey, Münchener Str. 33a, 91154 Roth

Bei Fragen können Sie sich gerne auch telefonisch an Herrn Brey (09171 9627 400) wenden.

 

Wir suchen Sie (m/w/d)

als Grundschüler/innen-Betreuung für den                            Offenen Ganztag an der Grundschule Emetzheim                    ab 01.09.2024 für ca. 10/12 Stunden/Woche

 

Ihre Aufgaben sind 

Hausaufgabenbetreuung, Aufsicht bei Freizeitangeboten für die Grundschülerinnen und Grundschüler im Offenen Ganztag gemeinsam mit einer erfahrenen Kollegin/einem Kollegen, durchschnittlich, flexible Vertretungseinsätze,        in den Ferien immer frei

 

Wir bieten Ihnen

  • Mitarbeit in einem kollegialen, engagierten Team
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (Erste-Hilfe-kurs, Schulungen zu pädagogischen Themen)
  • Eine neue Perspektive in einem erfüllenden Berufsfeld oder eine Einstiegsmöglichkeit nach einer langen Familienphase
  • Eine arbeitgeberfinazierte betriebliche Altervorsorge und eine Beihilfeversicherung zur Ergänzung der Krankenkassenleistungen
  • Jahressonderzahlung
  • Zuschuss zu vermögenwirksamen Leistungen
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
  • Buß- und Bettag, Heiligabend und Silvester sind arbeitsfrei
  • Mitarbeiterfeste und -feiern
  • Gute und offene Kommunikation und Einarbeitung
  • Möglichkeit zum Bike-Leasing
  • Eine  eigenverantwortlicher und abwechslungreicher Aufgabenbereich

 

Voraussetzungen sind

  • Aktueller Nachweis der Masernimpfung
  • Flexibler Einsatz in verschiedenen Gruppen
  • Erweitertes Führungszeugnis
  • Freude am Umgang mit Kindern
  • Erfahrung mit Kinderbetreuung
  • Einfühlungsvermögen und Zuverlässigkeit

 

Kontakt

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte per Email an   bewerbung@diakonie-sf.de.

Telefonisch Auskünfte erteilt gerne Frau Watzka: Telefon 09141 / 8600 - 340.

Für den Offenen Ganztag an der Grundschule Weißenburg suchen wir ab sofort eine

Hauswirtschaftskraft (m/w/d)

für ca. 12 Std/Woche

 

Ihre Aufgaben sind

  • Essensaugabe
  • Tische für Mittagsverpflegung eindecken
  • Wärmebecken vorbereiten
  • Entgegennehmen von Speise vom Caterer und Rückgabe der Speisebehälter
  • Reinigung des Geschirrs, der Arbeitsgeräte und Einrichtungsgegenstände
  • Grundreinigung des Küchen- und Ausgabebereichs
  • Komplettreinigung der Küche vor den Ferien
  • Führen der vorgeschriebenen Dokumentationen für Temperaturmessungen und Reinigungsarbeiten

 

 

Wir bieten Ihnen

  • Eine arbeitgeberfinazierte betriebliche Altervorsorge und eine Beihilfeversicherung zur Ergänzung der Krankenkassenleistungen
  • Jahressonderzahlung
  • Zuschuss zu vermögenwirksamen Leistungen
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
  • Buß- und Bettag, Heiligabend und Silvester sind arbeitsfrei
  • Mitarbeiterfeste und -feiern
  • Gute und offene Kommunikation und Einarbeitung
  • Möglichkeit zum Bike-Leasing
  • Fort- und Weiterbildungsmöglicheiten
  • Eine  eigenverantwortlicher und abwechslungreicher Aufgabenbereich

 

Voraussetzungen sind

  • Erfahrung mit den einschlägigen Hygienevorschriften
  • Berufsanfänger und Berufserfahrene sind gleichermaßen willkommen
  • Aktueller Nachweis der Masernimpfung
  • Erweitertes Führungszeugnis
  • Freude am Umgang mit Kindern
  • Einfühlungsvermögen und Zuverlässigkeit

 

Kontakt

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte per Email an  bewerbung(at)diakonie-sf.de.

Telefonisch Auskünfte erteilt gerne Frau Watzka: Telefon 09141 / 8600 - 340.

Mit allen Sinnen erziehen: Sie lieben Musik, Tanz, Theater, Kunst genauso wie die päd. Arbeit mit Kindern?                    "Kulturelle Bildung für alle" ist unser Konzept und wir freuen uns, wenn Sie es mit Ihren Talenten und Ideen bereichern. Wir suchen zum nächtsmöglichen Eintritt in Weißenburg

Erzieher/Erzieherin m/w/d für den Gruppendienst und Stellvertretenden Leitungsaufgaben m/w/d

in Teilzeit/ Vollzeit / Vergütung nach AVR Bayern

Unser Kinder- und Familienzentrum (KiFaz) Arche Noah, steht seit Januar 2021 für Familien mit Kindern im Alter von 1 bis 12 Jahren offen und bildet mit den benachbarten Beratungsstellen der Diakonie und dem Wohnquartier für Senioren einene gesellschaftlichen und kulturellen Schwerpunkt in Weißenburg. Die Einrichtung bietet Platz für über 160 Kinder (Kinderkrippe, Kindergarten, Kinderhort), um die sich unser qualifiziertes pädagogisches Personal liebevoll kümmert. Das Diakonische Werk Südfranken e.V. ist Träger der Einrichtung.

Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Erzieher/-in oder vergleichbare Qualifikation mit Weiterbildung
  • Zusatzsqualifikation als Gruppenleitung oder vergleichbare Qualifizierungen
  • Erfahrung in der Betreuung und Erziehung von Kindern in Tageseinrichtungen und Hortbetrieb
  • Kompetenzen in der pädagogischen, organisatorischen und administrativen Steuerung eines Kinder- und Familienzentrums
  • Hohe Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Umfassende soziale und kommunikative Kompetenz
  • Begeisterung für das Tätigkeitsfeld und wertschätzende Haltung gegenüber Kinder, Eltern oder Personenberechtigten
  • Eine positive und mittragende Einstellung zum Diakonischen Auftrag

 

Ihr Aufgabenbereich:

  • Unterstützung der pädagogischen Leitung des Kinder- und Familienzentrum
    • in der Organisation
    • in der Ausführung von Verwaltungstätigkeiten
    • in der Umsetzung und Weiterentwicklung unserer Konzeption
    • in der Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit
  • Vertretung der pädagogischen Leitung in deren -Abwesenheit, z.B. bei Krankheit oder Urlaub
  • Betreuung, Bildung und Erziehung von Kindern und Kleinkindern im Gruppendienst
  • liebevolles Übernehmen der Kinder und Verabschiedung der Eltern
  • Gestaltung des Tagesablaufes
  • Organisation von vielseitigen Angeboten für die Kreativität der Kinder
  • Planung von Ausflügen
  • Förderung der motorischen, kognitiven sprachlichen und sozial-emotionalen Entwicklung
  • Aktive und Kooperative Zusammenarbeit mit Personenberechtigten

 

Ihre Vorteile:

  • Eine arbeitsgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge und eine Beihilfeversicherung zur Ergänzung der Krankenkassenleistungen
  • Jahressonderzahlung
  • Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
  • Buß- und Bettag, Heiligabend und Silvester sind arbeitsfrei
  • Mitarbeiterfeste und -feiern
  • Gute und offene Kommunikation und Einarbeitung durch das Team
  • Möglichkeit zum Bike-Leasing
  • Fort-und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein eigenverantwortlicher und abwechslungsreicher Aufgabenberich

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte per Email an  bewerbung(at)diakonie-sf.de.

Telefonische Auskünfte erteilt gerne pädagogische Leitung, Frau Baier, Tel. 09141 8600 270.

Wir sind mehr als Kollegen, wir sind ein Team und suchen für das Diakonische Werk Südfranken e.V. am Standort Weißenburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

 

Personalsachbearbeiter/Personalkauffrau m/w/d          für Lohnbuchhaltung

in Teilzeit / Vergütung nach AVR Bayern

Das Diakonische Werk Südfranken e.V. bietet vielfältige Dienste und Leistungsangebote im Rahmen der sozialen Arbeit bzw. der Wohlfahrtspflege. Als Träger eigener Einrichtungen sind haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende in unterschiedlichen Bereichen und mit verschiedensten Aufgaben tätig.

 

Ihre Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung beispielsweise Steuerfachangestellter/Steuerfachangestellte, Weiterbildung zur/zum Lohn. und Gehaltsbuchhalter, Weiterbildung zur Personalkauffrau/-mann (m/w/d)
  • Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position im Personal/HR
  • Kenntnisse in der Entgeltabrechnung sowie Arbeits-, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht
  • Fundierte Kenntnisse in Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht
  • Kenntnisse in AVR- Bayern wünschenswert
  • Organisationstalent, die Fähigkeit zu priorisieren und eine zuverlässige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Einen sehr sicheren Umgang mit Microsoft-Office und Datev-Lodas- Programm
  • Sensibler Umgang mit personenbezogenen Daten sowie gutes Zahlenverständnis
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungsstärke, hohe soziale Kompetenz und ein souveränes Auftreten
  • Eine positive und mittragende Einstellung zum Diakonischen Auftrag

 

Ihr Aufgabenbereich:

 

  • Sicherstelleung der administrativen Personalprozesse für den übertragenen Aufgabenbereich
  • Vor- und Nachbereitung aller relevanten Daten zur Sicherstellung der Lohnabrechnung
  • Selbstständige Durchführung der Lohnabrechnung und aller damit verbundenen Aufgaben für einen bestimmten Mitarbeiterkreis
  • Überwachung der Entgeltfortzahlungsfristen bei Krankheit, Mutterschutz, Kur oder sonstigen Fehlzeiten
  • Überwachung und Bearbeitung von Vertragsfristen
  • Bescheinigungswesen
  • Erstellung und Pflege der Personalakten
  • Selbständige laufende Fortbildungen über gesetzliche Änderungen im Personalbereich
  • Ansprechpartner für die Mitarbeitenden in allen Fragen der Personalabrechnung
  • Aktenführung / Archivierung

 

Ihre Vorteile:

  • Eine unbefristete und sichere Festanstellung
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
  • Heiligabend und Silvester sind arbeitsfrei
  • Gute und offene Kommunikation und Einarbeitung durch das Personalabteilungsteam
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein eigenverantwortlicher und abwechslungsreicher Aufgabenbereich
  • Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge und eine Beihilfeversicherung zur Ergänzung der Krankenkassenleistungen
  • Jahressonderzahlung
  • Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen

 

Bitte teilen Sie uns Ihren nächstmöglichen Eintrittstermin mit.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte per Email an  bewerbung@diakonie-sf.de.

Wir sind mehr als Kollegen, wir sind ein Team und suchen für das Diakonische Werk Südfranken e.V. zum nächstmöglichen Zeitpunkt spätestes ab 01.07.2024

 

 

Leitung Schulbetreuung m/w/d

für die Karl-Dehm-Mittelschule Schwabach und die Grund- und Mittelschule Rednitzhembachn mit einer wöchentliche Arbeitszeit von 8 Stunden / Vergütung nach AVR Bayern

Das Diakonische Werk Südfranken e.V. bietet vielfältige Dienste und Leistungsangebote im Rahmen der sozialen Arbeit bzw. der Wohlfahrtspflege. Als Träger eigener Einrichtungen sind haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende in unterschiedlichen Bereichen und mit verschiedensten Aufgaben tätig.

 

Ihre Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit (FH oder Univ.) oder eine Qualifikation als Sozialpädagoge, Sozialarbeiter
  • Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position oder im Tätigkeitsbereich von Jungendsozialarbeit an Schulen (JaS) oder Ganztagesangeboten an Schulen erwünscht
  • Interkulturelle Kompetenz und Orientierung an den Grundlagen der Diversität
  • Fähigkeit zur verbindlichen Beziehungsgestaltung mit klarer Grenzsetzung
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungsstärke, hohen soziale Kompetenz und ein souveränes Auftreten
  • Führerschein Klasse B
  • Eine positive und mittragende Einstellung zum Diakonischen Auftrag

 

Ihr Aufgabenbereich:

 

  • Fach- und Dienstaufsicht über stellvertretende Leitung im Offenen Ganztag und pädagogische Mitarbeiter*innen in den Tätigkeitsbereichen Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) und Ganztagsangeboten an Schulen
  • Verantwortung für das Personaleinstellungsverfahren und Personalführung
  • Organisation und Durchführung von Teamsitzugnen
  • Verantwortung für Umsetzung von konzeptionellen Aufgaben
  • Erstellen von Anträgen und Verwendungsnachweisen
  • Zusammenarbeit mit Schulleitungen und Behörden
  • Teilnahme an Arbeitskreisen und Gremien

 

Ihre Vorteile:

  • Eine unbefristete und sichere Festanstellung
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
  • Heiligabend und Silvester sind arbeitsfrei
  • Einarbeitung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein eigenverantwortlicher und abwechslungsreicher Aufgabenbereich
  • Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge und eine Beihilfeversicherung zur Ergänzung der Krankenkassenleistungen
  • Jahressonderzahlung
  • Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen

 

Bitte teilen Sie uns Ihren nächstmöglichen Eintrittstermin mit.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte per Email an  bewerbung(at)diakonie-sf.de.

Telefonische Auskünfte erteilt gerne Frau Terassa Tel.: 0176 16 35 90 26

Das Diakonische Werk Südfranken e.V. sucht ab 01.01.2024

Sozialarbeiter/in, Sozialpädagoge/in (Bachelor/Master FH)

als Mitarbeitender in der Flüchtlings- und Integrationsberatung in der AnkER Einrichtung in Zirndorf.

Teilzeit oder Vollzeit bis zu 40 Stunden/Woche / Vergütung nach AVR Bayern

 

Aufgabenbereiche im Rahmen des Projektes:

 

  • Unterstützung von Asylsuchenden in der AnkER Einrichtung Zirndorf
  • zielgruppenspezifische und bedarfsorientierte Einzelfallberatung
  • Erstorientierung in der Unterkunft
  • Beratung zu Aufenthalts- und Asylbewerberleistungsgesetz und SGB
  • Unterstützung beim Ausfüllen von Anträgen und Formularen sowie beim Erstellen von Schriftstücken
  • Krisenintervention bei Klienten mit psychischen Problemen, z.T. posttraumatische Belastung
  • Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen im Sozialzentrums im AnkER Zirndorf
  • Zusammenarbeit mit Behörden bzw. Vermittlung zwischen Klienten und Ämtern
  • Regelmäßige Teilnahme an Teamsitzungen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Netzwerkarbeit

Anforderungen:

  • Sie haben einen (Fach-) Hochschulabschluss (Bachelor/Master) in der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Ausbildung.
  • Sie verfügen über (Berufs-) Erfahrung im Umgang mit Menschen mit Migrationshintergrund.
  • Sie haben idealerweise Fremdsprachenkenntnisse (Englischkenntnisse auf mind. Niveau B2 werden vorausgesetzt).
  • Sie verfügen über EDV-Kenntinsse.
  • Sie entwickeln eigene Initiativen und handeln eingenverantwortlich.
  • Sie sind psychisch belastbar und sind flexibel in Ihrer Arbeitsgestaltung.
  • Unserem Diakonischen Auftrag fühlen Sie sich verbunden und sind Mitglied in einer christlichen Kirche (AcK).

 

Wir bieten Ihnen:

 

  • Eine Interessante, anspruchsvolle Aufgabe mit Gestaltungsspielräumen
  • Interne und externe Fortbildungen sowie Supervision
  • Vergütung nach AVR E10
  • Sozialleistungen der Diakonie wie zusätzliche, arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge, familienfreundliche Leistungen, Beihilfe

 

Wenn Sie an dieser interssanten und abwechslungsreichen Aufgabe interessiert sind,                      senden Sie bitte eine Email-Bewerbung bis zum 20.01.2024                                                                   an  christa.hoefler(at)diakonie-roth-schwabach.de.

Telefonische Rückfragen unter der Telefonnummer 0176 16359031.

Mit allen Sinnen erziehen: Sie lieben Musik, Tanz, Theater, Kunst genauso wie die päd. Arbeit mit Kindern?                    "Kulturelle Bildung für alle" ist unser Konzept und wir freuen uns, wenn Sie es mit Ihren Talenten und Ideen bereichern. Wir suchen zum nächtsmöglichen Eintritt für unser Kinder- und Familienzentrum in Weißenburg

Erzieher/Erzieherin m/w/d

unbefristet in Teilzeit oder Vollzeit / Vergütung nach AVR Bayern

Unser Kinder- und Familienzentrum (KiFaz) Arche Noah, steht seit Januar 2021 für Familien mit Kindern im Alter von 1 bis 12 Jahren offen und bildet mit den benachbarten Beratungsstellen der Diakonie und dem Wohnquartier für Senioren einene gesellschaftlichen und kulturellen Schwerpunkt in Weißenburg. Die Einrichtung bietet Platz für über 160 Kinder (Kinderkrippe, Kindergarten, Kinderhort), um die sich unser qualifiziertes pädagogisches Personal liebevoll kümmert. Das Diakonische Werk Südfranken e.V. ist Träger der Einrichtung.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in oder vergleichbare Ausbildung
  • Berufsanfänger und Berufserfahrene sind gleichermaßen willkommen
  • wertschätzende Haltung gegenüber Kindern und Eltern und Familienangehörigen
  • Freude und Interesse an der Arbeit mit Kindern
  • Sensibler Umgang mit personenbezogenen Daten
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, hohe soziale Kompetenz, Einfühlungsvermögen, Geduld und Konfliktfähigkeit
  • Eine positive und mittragende Einstellung zum Diakonischen Auftrag

 

Ihr Aufgabenbereich:

  • liebevolles Übernehmen der Kinder und Verabschiedung der Eltern
  • Betreuung, Bildung und Erziehung von Kindern und Kleinkindern im Gruppendienst
  • Förderung der motorischen, kognitiven sprachlichen und sozial-emotionalen Entwicklung
  • Vorleben und erleben von Ritualen und Regeln
  • Gestaltung des Tagesablaufes
  • Organisation von vielseitigen Angeboten für die Kreativität der Kinder
  • Planung von Ausflügen

 

Ihre Vorteile:

  • Eine arbeitsgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge und eine Beihilfeversicherung zur Ergänzung der Krankenkassenleistungen
  • Jahressonderzahlung
  • Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
  • Buß- und Bettag, Heiligabend und Silvester sind arbeitsfrei
  • Mitarbeiterfeste und -feiern
  • Gute und offene Kommunikation und Einarbeitung durch das Team
  • Möglichkeit zum Bike-Leasing
  • Fort-und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein eigenverantwortlicher und abwechslungsreicher Aufgabenberich

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte per Email an  bewerbung@diakonie-sf.de.

Telefonische Auskünfte erteilt gerne pädagogische Leitung, Frau Baier, Tel. 09141 8600 270.

Wir suchen für Flüchtlings- und Integrationsberatung in Gunzenhausen und Heidenheim ab sofort eine/n

 

 

Sozialpädagogen/in (Diplom/Bachelor)    m/w/d

für Flüchtlings- und Integrationsberatung

 

20 bis 25 Wochenstunden / befristet

 

Ihre Aufgabe ist die Beratung und Betreuung geflüchteter Menschen, die Schutz vor Verfolgung oder Krieg suchen. Unterstützung der Menschen, um sich in dem für sie fremden Lebens- und Kulturbereich zurechtzufinden sowie Aufzeigen von Möglichkeiten zur Wahrung und Verbesserung ihrer Lebensqualität. Die Beratungs- und Betreuungsarbeit wird den geflüchteten Menschen im Raum Weißenburg-Gunzenhausen sowie Heidenheim angeboten.

 

Ihre Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium mit sozialen Schwerpunkt z.B. Soziale Arbeit oder vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse im Aufenthaltsrecht und SGB II
  • Fähigkeit zum Aufbau einer tragfähigen und beratenden Beziehung
  • Flexibilität und Ausdauer in der Arbeit
  • PC-Kenntnisse und Führerschein Klasse III oder B
  • Berufserfahrung im Bereich der Flüchtlingshilfe
  • psychische Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Fremdsprachenkenntnisse wünschenswert
  • Eine positive Einstellung zum Diakonischen Auftrag

 

Ihr Aufgabenbereich:

  • Hilfestellung bei der Grundversorgung und Absicherung der geflüchteten Menschen
  • Konflikt- und Krisenmanagement
  • Zusammenarbeit mit Auftraggebern, Ehrenamtlichen und Dienstleistern
  • Beratungsdokumentation
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Erhebung statistischer Daten sowie Mitwirkung bei der Erstellung der Jahresberichte
  • Unterstützung und Orientierungshilfen bezüglich, Lebensunterhalt, Leistungsansprüchen, Aufenthaltsrecht, Wohnraum, Gesundheitswesen, Schulbildung und persönlicher Probleme

 

Wir biten Ihnen:

  • Ein angenehmes Arbeitsumfeld, gute und offene Kommunikation sowie Einarbeitung durch den Fachbereich
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
  • Heiligabend und Silvester sind arbeitsfrei
  • Ein eigenverantwortlicher und abwechslungsreicher Aufgabenbereich
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge und eine Beihilfeversicherung zur Ergänzung der Krankenkassenleistungen
  • Jahressonderzahlung
  • Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte per Email an  bewerbung@diakonie-wug.de.

Das Diakonische Werk Weißenburg-Gunzenhausen e.V. sucht ab sofort:

 

Sozialpädagogen (Diplom/Bachelor) m/w/d

für die Mobile Jugendarbeit in Gunzenhausen (Streetwork)

Teilzeit

Ihre Aufgaben:

Sozialpädagogische Unterstützung und Begleitung junger Menschen in Gunzenhausen und Muhr am See, die in besonderer Weise benachteiligt sind (§13 SGB VIII), um deren Lebenssituation zu verbessern und um ihre Entwicklung zu fördern.

 

Wir erwarten:

  • Erfahrungen im Bereich Mobile Jugendarbeit / Sreetwork; Erfahrungen in der Arbeit mit benachteiligten Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Kenntnisse über Zuständigkeiten und Aufgaben von Diensten und Einrichtungen, die im Rahmen der Einzelfallhilfe Relevanz haben
  • Interesse an der Lebenswelt junger Menschen
  • Akzeptierender Arbeitsansatz, Kreativität, Teamfähigkeit
  • Bereitschaft für flexible Arbeitszeit
  • Identifikation mit den Zielen und dem Leitbild des Diakonischen Werkes

 

Wir bieten:

Eine interessante und eigenverantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit zur Selbstverwirklichung, Bezahlung nach AVR Bayern, eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altervorsorge, Supervision und Fortbildungen, gute und offene Kommunikation und Unterstützung durch alle Fachbereiche.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte per Email an  bewerbung@diakonie-wug.de.

 

Für die soziale Betreuung hilfsbedürftiger Menschen in ambulanten Umfeld suchen wir für unsere Sozialstationen in Weißenburg, Langenaltheim und Thalmässing zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

 

Pflegehilfskräfte m/w/d

(Teilzeit)

Ihr Profil

  • Sie haben bereits pflegerische und hauswirtschaftliche Erfahrungen
  • Sie sind emphatisch und bringen Geduld für die Pflegebedürftigen mit
  • Der Umgang mit Senior*innen und Pflegebedürftigen bereitet Ihnen große Freude
  • Sie besitzen einen gültigen Führerschein
  • Sie sind ein engagierter Mitarbeiter/in mit einer positiven und mittragenden Einstellung zum Diakonischen Auftrag

 

Ihr Aufgaben

  • Sie sind für die Unterstützung von Senioren und Pflegebedürftigen im häuslichen Bereich zuständig
  • Sie führen die tägliche Grundpflege mit allen dazugehörigen Tätigkeiten durch, helfen den Patienten beim Anreichen von Mahlzeiten, Medikamenten, führen die Dokumentation aller pflegerelevanten Beobachtungen beim Patienten durch
  • Sie sind Ansprechpartner/innen sowohl der zu betreuenden Menschen selbst als auch der  Angehörigen
  • Besorgungen und Einkäufe sowie Motivation der Pflegebedürftigen zu neuen Aktivitäten gehören ebenso zu Ihrem Aufgabenbereich

 

Ihre Vorteile

  • Bezahlung nach AVR Bayern, gemäß Entgeltgruppe 4 Anlage 3 zzgl. eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge und Tarifleistungen gemäß AVR Bayern
  • Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
  • jährliche Sonderzahlung
  • Möglichkeit zum Bike-Leasing
  • Gemeinsame Feste und Veranstaltungen
  • Berücksichtigung von Arbeitszeitwünschen durch flexible Schichtsysteme
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten gute und offene Kommunikation und Unterstützung durch alle Fachbereiche der Pflege
  • Ein familiäres Pflege- und Leitungsteam
  • Ein eigenverantwortlicher und abwechslungsreicher Aufgabenbereich

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an die Zentrale Diakoniestation Weißenburg, Schulhausstraße 4, 91781 Weißenburg

E-Mail  bewerbung@diakonie-wug.de

 

 

Für die pflegerische Betreuung und Versorgung hilfsbedürftiger Menschen in unseren ambulanten Wohngemeinschaften in Weißenburg, Bieswang, Burgsalach und Thalmässing suchen wir zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

 

Pflegehilfskräfte m/w/d

(Teilzeit)

Ihr Profil

  • Sie haben bereits pflegerische und hauswirtschaftliche Erfahrungen
  • Sie sind emphatisch und bringen Geduld für die Pflegebedürftigen mit
  • Der Umgang mit Senior*innen und Pflegebedürftigen bereitet Ihnen große Freude
  • Sie besitzen einen gültigen Führerschein
  • Sie sind ein engagierter Mitarbeiter/in mit einer positiven und mittragenden Einstellung zum Diakonischen Auftrag

 

Ihr Aufgaben

  • Sie sind für die Unterstützung von Senioren und Pflegebedürftigen in der ambulanten Wohngemeinschaft zuständig
  • Sie führen die tägliche Grundpflege mit allen dazugehörigen Tätigkeiten durch, helfen den Patienten beim Anreichen von Mahlzeiten, Medikamenten, führen die Dokumentation aller pflegerelevanten Beobachtungen beim Patienten durch
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten wie Versorgung der Wäsche, Bettwäsche und Unterhaltsreinigung
  • Sie sind Ansprechpartner/innen sowohl der zu betreuenden Menschen selbst als auch der  Angehörigen
  • Motivation der Pflegebedürftigen zu neuen Aktivitäten, sowie Spaziergänge gehören ebenso zu Ihrem Aufgabenbereich

 

Ihre Vorteile

  • Bezahlung nach AVR Bayern, gemäß Entgeltgruppe 4 Anlage 3 zzgl. eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge und Tarifleistungen gemäß AVR Bayern
  • Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
  • jährliche Sonderzahlung
  • Möglichkeit zum Bike-Leasing
  • Gemeinsame Feste und Veranstaltungen
  • Berücksichtigung von Arbeitszeitwünschen durch flexible Schichtsysteme
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten gute und offene Kommunikation und Unterstützung durch alle Fachbereiche der Pflege
  • Ein familiäres Pflege- und Leitungsteam
  • Ein eigenverantwortlicher und abwechslungsreicher Aufgabenbereich

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an die Zentrale Diakoniestation Weißenburg, Schulhausstraße 4, 91781 Weißenburg

E-Mail  bewerbung(at)diakonie-sf.de

 

 

Für die soziale Betreuung hilfsbedürftiger Menschen im stationären Umfeld suchen wir in Weißenburg und Langenaltheim zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

 

Betreuungskräfte m/w/d

(Teilzeit) nach § 43b / § 53b SGB XI

Ihr Profil

  • Sie haben eine Weiterbildung gemäß der Richtlinie nach § 53b /43b  SGB XI
  • Sie besitzen Grundkenntnisse über Demenzerkrankungen, psychische Erkrankungen, geistige Behinderungen sowie typische Alterskrankheiten
  • Sie haben bereits pflegerische und hauswirtschaftliche Erfahrungen
  • Sie sind emphatisch und bringen Geduld für die Pflegebedürftigen mit
  • Der Umgang mit Senior*innen und Pflegebedürftigen bereitet Ihnen große Freude
  • Sie besitzen einen gültigen Führerschein
  • Sie sind ein engagierter Mitarbeiter/in mit einer positiven und mittragenden Einstellung zum Diakonischen Auftrag

 

Ihr Aufgaben

  • Sie sind für die Unterstützung von Senioren und Pflegebedürftigen im häuslichen Bereich zuständig
  • Sie assistieren im Alltag und sichern die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben, Sie wirken unterstützend und aktivierend, bieten z.B. persönlichkeits-, kreativitäts- oder bewegungsfördernde Freizeitangebote an.
  • Sie unterstützen bei pflegerischen und betreuerischen Tätigkeiten
  • Sie führen hauswirtschaftliche Tätigkeiten aus, bereiten Speisen zu und servieren diese
  • Sie sind Ansprechpartner/innen sowohl der zu betreuenden Menschen selbst als auch der  Angehörigen
  •  Sie führen Gespräche, motivieren die Pflegebedürftigen zu neuen Aktivitäten
  • Die Umsetzung unseres Pflegekonzeptes sowie die sachgerechte Dokumentation prägen Ihre tägliche Arbeit

 

Ihre Vorteile

  • Gute und offene Kommunikation und Unterstützung durch alle Fachbereiche der Pflege
  • Ein familiäres Pflege- und Leitungsteam
  • Ein eigenverantwortlicher und abwechslungsreicher Aufgabenbereich
  • Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
  • jährliche Sonderzahlung
  • Möglichkeit zum Bike-Leasing
  • Gemeinsame Feste und Veranstaltungen
  • Berücksichtigung von Arbeitszeitwünschen durch flexible Schichtsysteme
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an die Zentrale Diakoniestation Weißenburg, Schulhausstraße 4, 91781 Weißenburg

E-Mail  bewerbung(at)diakonie-sf.de

 

Für unsere ambulant betreuten Wohngemeinschaften für demenzkranke und pflegebedürftige Menschen in Weißenburg, Burgsalach, Thalmässing und Bieswang suchen wir zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

 

Präsenzkräfte m/w/d

(Teilzeit / Dreischichtsystem / Nachtbereitschaft)

Ihr Profil

  • Sie haben bereits pflegerische Erfahrung zum Beispiel durch Pflege eines Angehörigen
  • Sie haben idealerweise Erfahrungen im Bereich der Hauswirtschaft
  • Sie sind empathisch und bringen Geduld für die Pflege unserer Bewohner mit
  • Der Umgang mit Senior*innen und Pflegebedürftigen bereitet Ihnen große Freude
  • Sie sind teamfähig, verantwortungsbewusst und zuverlässig
  • Sie sind ein engagierter Mitarbeiter/in mit einer positiven und mittragenden Einstellung zum Diakonischen Auftrag

 

 Ihre Aufgaben

 

  • Sie kümmern sich um die selbstständige Durchführung von pflegerischen, betreuerischen und hauswirtschaftlichen Tätigkeiten in einer kleinen Wohngemeinschaft, familiären Gruppen
  • Sie begleiten und unterstützen den Pflegebedürftigen bei dessen Alltag
  • Sie führen Gespräche, motivieren die Bewohner zu neuen Aktivitäten
  • Sie unterstützen bei Freizeitbeschäftigungen und begleiten bei Freizeitunternehmungen
  • Die Aufrechterhaltung der individuellen Selbstständigkeit der Pflegbedürftigen sowie Ihre Rolle als ihre erste Ansprechperson stehen im Fokus
  • Die Umsetzung unseres Pflegekonzeptes sowie die sachgerechte Dokumentation prägen Ihre tägliche Arbeit

 

Ihre Vorteile

 

  • Gute und offene Kommunikation und Unterstützung durch alle Fachbereiche der Pflege
  • Ein familiäres Pflege- und Leitungsteam
  • Ein eigenverantwortlicher und abwechslungsreicher Aufgabenbereich
  • Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
  • jährliche Sonderzahlung
  • Möglichkeit zum Bike-Leasing
  • Gemeinsame Feste und Veranstaltungen
  • Berücksichtigung von Arbeitszeitwünschen durch flexible Schichtsysteme
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an die Zentrale Diakoniestation Weißenburg, Schulhausstraße 4, 91781 Weißenburg

E-Mail  bewerbung(at)diakonie-sf.de

 

Für unsere Diakoniestation in Weißenburg, Thalmässing und Langenaltheim suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Praxisanleiter für Pflegeberufe (m/w/d)

Ihre Profil

Sie sind examinierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder Altenpfleger/in mit mind. 1-jähriger Berufserfahrung. Außerdem besitzen Sie eine anerkannte Weiterbildung zum Praxisanleiter. Zu Ihren Stärken zählen ein hohes Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen sowie ein gutes Urteilsvermögen und Konfliktfähigkeit. Eine eigenverantwortliche Arbeitsweise und ein gutes Selbstmanagement zeichnet Sie aus. Andere Menschen mitzunehmen, zu begeistern und weiterzuentwickeln bereitet Ihnen Freude. Wir wünschen einen engagierten Mitarbeiter/in mit einer positiven und mittragenden Einstellung zum Diakonischen Auftrag.

 

Ihre Aufgaben

  • Auf Grundlage des Ausbildungsplans Arbeitsaufgaben auswählen und eigenständig Arbeitsabläufe gestalten
  • Schüler/innen gezielt sowie fachgerecht bei der Ausführung der Aufgaben anleiten, Vor- und Nachgespräche führen, Auswertung und Dokumentation
  • Kompetenzen fördern und Methoden vermitteln, die zum selbstorganisierten Lernen befähigen
  • Schüler/innen zum Führen des Ausbildungsnachweises anhalten
  • Verbindung zur Berufsschule halten, regelmäßige Austausch über Lerninhalte, Lernprobleme und Lernziele 
  • Qualifizierte Leistungseinschätzung und Mitsprache vor Ende der Probezeit
  • Fachliteratur und neue gesetzliche Änderungen studieren, um stets auf dem aktuellen Stand zu bleiben

 

Ihre Vorteile

  • Ein unbefristeter Arbeitsvertrag
  • gute und offene Kommunikation und Unterstützung durch alle Fachbereiche der Pflege
  • Ein familiäres Pflege- und Leitungsteam
  • Ein eigenverantwortlicher und abwechslungsreicher Aufgabenbereich
  • Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, Jobrad
  • Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an die Zentrale Diakoniestation Weißenburg, Schulhausstraße 4, 91781 Weißenburg

E-Mail  bewerbung(at)diakonie-sf.de

 

Für unsere ambulanten Sozialstationen in Weißenburg / Langealtheim / Solnhofen und für unsere ambulanten Wohngemeinschaften in Weißenburg, Burgsalach und Bieswang suchen wir

Pflegefachkräfte (m/w/d)

Hauswirtschaftskräfte (m/w/d)

Präsenzkräfte (m/w/d)

Mitarbeiter (Pflege und Betreuung) für unsere ambulanten Wohngemeinschaften für demenkranke und pflegebedürftige Menschen (m/w/D)

(mit Nachtbereitschaft)

 

 Wir bieten Ihnen

  • eine interessante, verantwortungsvolle Tätigkeit bei gutem Betriebsklima
  • ein gutes Einstiegsgehalt (je nach Qualifizierung und Vorkenntnissen)
  • Bezahlung nach AVR Bayern
  • Sozialleistungen wie
    • Beihilfeversicherung
    • Betriebsrente
    • Familienbudget
    • Sonderurlaub nach langer Betriebszugehörigkeit
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Berücksichtigung von Arbeitszeitwünschen durch flexible Schichtsysteme

 

Wir wünschen uns

flexible und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einer positiven und mittragenden Einstellung zum Diakonischen Auftrag.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an die Zentrale Diakoniestation Weißenburg, Schulhausstraße 4, 91781 Weißenburg

E-Mail  bewerbung@diakonie-wug.de

Zur Unterstützung unserer Teams in Weißenburg suchen wir

Pflegehilfskräfte (m/w/d)

(mit und ohne berufliche Vorerfahrung und Ausbildung)

 

Auszubildende (m/w/d)

zum Pflegefachmann und Pflegefachhelfer 

 

Wir bieten Ihnen

  • eine interessante, verantwortungsvolle Tätigkeit bei gutem Betriebsklima
  • ein gutes Einstiegsgehalt (je nach Qualifizierung und Vorkenntnissen)
  • Bezahlung nach AVR Bayern
  • Sozialleistungen wie
    • Beihilfeversicherung
    • Betriebsrente
    • Familienbudget
    • Sonderurlaub nach langer Betriebszugehörigkeit
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Berücksichtigung von Arbeitszeitwünschen durch flexible Schichtsysteme

 

Wir wünschen uns

flexible und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einer positiven und mittragenden Einstellung zum Diakonischen Auftrag.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an die Zentrale Diakoniestation Weißenburg, Schulhausstraße 4, 91781 Weißenburg

E-Mail  bewerbung@diakonie-wug.de

Ehrenamt

Sie wollen Ihre freie Zeit kreativ und sinnvoll nutzen, dabei neue Kontakte knüpfen und mit Menschen umgehen? Sie wollen sich für andere einsetzen und gleichzeitig neue Fähigkeiten entdecken? All das ist möglich durch „freiwillige Mitarbeit/ ehrenamtliches Engagement“.

Das Diakonische Werk Weißenburg-Gunzenhausen e.V. bietet für Interessierte Möglichkeiten des ehrenamtlichen Einsatzes.

Gerne informieren wir Sie eingehender – rufen Sie uns einfach an!

Diakonisches Werk Weißenburg-Gunzenhausen e.V.

Schulhausstraße 4
91781 Weißenburg

Telefon: 09141/8600-0
E-Mail:  geschaeftsstelle(at)diakonie-wug.de