key
Startseite  |  Kontakt & Service  |  Seitenübersicht

Konzentrationstraining für Grundschulkinder

 

Für wen?            Grundschulkinder, die leicht ablenkbar sind & Probleme bei den Hausaufgaben haben

 

Wann?/ Wo?       an sechs Nachmittagen, zusätzlich ein Elternabend

                            

Eltern- & Jugendberatung in Gunzenhausen

(Hindenburgplatz 3; 91735 Gunzenhausen)

Elternabend: 11.10.22 16:00 -17:00 Uhr                                                                           

Konzentrationstraining: jeweils dienstags 14:00 - 15:15 Uhr


                                                                                               

Eltern- & Jugendberatung in Weißenburg (Schulhausstraße 4; 91781 Weißenburg)                                 

Elternabend: 10.10.22 17:00 - 18:00 Uhr                                                                                                        

Konzentrationstraining: jeweils montags 15:00 - 16:15 Uhr

17.10.22, 24.10.22, 07.11.22, 14.11.22, 21.11.22, 28.11.22, 

Leitung:               Frau Patricia Wöbken (Dipl. Sozialpädagogin (FH)

Im Konzentrationstraining werden mithilfe von Spielen und Übungen verschiedene Bereiche trainiert:

  • Selbstbewusstsein und Selbststeuerung
  • Verbesserung der Motivation und des Arbeitsstils
  • Umgang mit Zeitdruck und Entspannung
  • Überprüfen von Lösungen

 

Bei Interesse Anmeldung möglich über:                                                                                                – Sekretariat der Eltern- & Jugendberatung unter 09141/8600360 oder per e-mail  eb(at)diakonie-wug.de

 

 


Kinder-Mut-Mach-Gruppe

„Entdeckt, was in euch steckt“ – ein Angebot der Eltern- und Jugendberatung und der Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie Stephanie Strauß

Für „gut funktionierende“ Kinder, die meist unter Aufbringung all ihrer Kraft den Anschein des „Normalen“ aufrechterhalten.

Kinder stehen heute immer größeren Herausforderungen gegenüber: Trennung der Eltern, Schwierigkeiten im Kindergarten und in der Schule, Alkohol- und Drogenmissbrauch, Leistungsdruck, Arbeitslosigkeit und Krankheit. Die Ressourcen für einen gesunden Umgang mit den zunehmenden Schwierigkeiten und Schutzräume verkümmern immer mehr. Hier setzt die Kinder-Mut-Machgruppe an. Ziel des Angebotes ist es, Kinder, in deren Familien ein Familienmitglied körperlich oder psychisch chronisch erkrankt ist, zu ermutigen und durch einen ressourcenorientierten Ansatz zu entdecken helfen, was in ihnen steckt.

Sinn dieser Gruppe ist, den Kindern und Jugendlichen einen Raum zu geben, wo sie eine anspruchsfreie Zeit verbringen können, sich verstanden fühlen, sich mit anderen Betroffenen austauschen können und durch verschiedene Aktivitäten gestärkt werden.

Das Angebot ist für Kinder von 8-12 Jahre, findet 14-tägig, freitags von 14-15.30 Uhr in den Praxisräumen der Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie Stephanie Strauß im Hollerfeld 2a in Gunzenhausen statt. Es entstehen keine Kosten für die Familien. Die Anmeldung erfolgt über die Eltern- und Jugendberatung, Schulhausstraße 4, 91781 Weißenburg, 09141/8600-360 (von 8-13 Uhr).

Derzeit laufender Kurs.