key
Startseite  |  Kontakt & Service  |  Seitenübersicht

Pädagogisch-therapeutische Hilfen


Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei Lese-, Rechtschreib- und Rechenproblemen

Das Angebot

  • Einzel- und Gruppentherapie
  • Einzeltherapie einmal wöchentlich á 50 Minuten
  • Kleingruppen bis maximal drei Kinder einmal wöchentlich á 60 Minuten
  • Ferienkurse für Grundschüler Montag bis Freitag vormittags 6 bis 8 Kinder jeweils 90 Minuten


Das Angebot kann ohne weitere Zugangshürden in Anspruch genommen werden.

Die Gruppen werden passend nach Alter und Schuljahr gebildet.

In diesem Jahr wird es wieder einen Ferienkurs für Grundschüler mit Lese-Rechtschreibproblemen geben. Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten.

Sie können jederzeit ein kostenloses Erstgespräch vereinbaren, bei dem wir Sie über die genauen Inhalte, Ziele und Kosten unserer Arbeit informieren.

Inhalt der Arbeit


Die pädagogisch-therapeutische Arbeit besteht aus einer Kombination von Funktionstherapie (Lesen, Schreiben, Rechnen, Wahrnehmung, Gedächtnis, Konzentration, Psychomotorik, ...) und therapeutischen Elementen (Behandlung von Angst, Selbstwert, Unsicherheit, ...) bei jeweils individueller Ausgestaltung, sowie begleitenden Elterngesprächen.

Ihr Kind ist Legastheniker oder hat eine Rechenschwäche? Das sagt gar nichts über die Intelligenz Ihres Kindes aus, sondern lediglich, dass es Gehörtes oder Geschriebenes auf andere Weise wahrnimmt als andere Menschen. Deshalb kann es viele Dinge dann nicht so leicht lernen wie seine Klassenkameraden. Dabei darf man auch nie vergessen, dass jeder Mensch ganz individuelle Fähigkeiten und Stärken hat, jeder auf einem anderen Gebiet.

Wir versuchen die Fähigkeiten und Möglichkeiten Ihres Kindes zu erkennen und optimal zu fördern, damit Ihr Kind ein Gefühl für seine Stärken entwickeln kann.
Das schafft Selbstvertrauen.

Kontakt

Helma Hauf
Diplom-Sozialpädagogin (FH), Therapeutin für Legasthenie und Dyskalkulie
Verheiratet, 3 Kinder

Pfarrgasse 3
91781 Weißenburg

Telefon: 09141/63 69
Fax: 09141/90 17 03
E-Mail:  eb(at)diakonie-wug.de

Für eine datengeschützte und/oder anonyme Beratung erreichen Sie Frau Hauf  über dieses Internetportal:  evangelische-Beratung.info