key
Startseite  |  Kontakt & Service  |  Seitenübersicht

Ambulante Medizinische Rehabilitation

Ihre aktuelle Lage

  • Sie haben erkannt, dass bei Ihnen eine Abhängigkeitserkrankung vorliegt
  • Sie sind abhängig von Alkohol und/oder Medikamenten
  • Sie haben sich entschlossen ein abstinentes Leben anzustreben
  • Sie wünschen sich eine ambulante Therapie vor Ort, die Sie auf Ihrem Weg in ein nüchternes Leben unterstützt und begleitet


Das bietet Ihnen die ambulante Rehabilitation

  • Regelmäßige Einzel-und Gruppengespräche
  • Paar- bzw. Angehörigengespräche
  • Ärztliche Untersuchung und Begleitung
  • Informationen über Abhängigkeit und Suchterkrankung auf dem neuesten Stand der Forschung
  • Auseinandersetzung mit Ihrer Abhängigkeitsentwicklung
  • Unterstützung beim Aufbau eines zufriedenen, abstinenten Lebens
  • Begleitung durch Fachkräfte mit langjähriger Erfahrung und suchttherapeutischer Zusatzausbildung

 

Diese Voraussetzungen sollten Sie mitbringen
Die Bereitschaft

  • zur aktiven und regelmäßigen Mitarbeit
  • zum Verzicht auf Suchtmittelkonsum
  • zur offenen Auseinandersetzung mit einem eventuellen Rückfall
  • zur verbindlichen Teilnahme an allen therapeutischen Maßnahmen über einen Zeitraum von bis zu 12 Monaten

 

Ihr Weg in die ambulante Rehabilitation

  • Sie vereinbaren einen Termin mit uns
  • Gemeinsam klären wir Ihre Fragen
  • Falls Sie sich zu einer ambulanten Rehabilitation entschließen, unterstützen wir Sie bei der Antragstellung
  • Die nötigen Formulare für den Kostenträger (Rentenversicherung oder Krankenkasse) erhalten Sie von uns
  • Nach Eingang der Kostenzusage schließen wir einen Behandlungsvertrag mit Ihnen und die ambulante Rehabilitation beginnt

Kontakt

Suchtberatung Weißenburg/Gunzenhausen

Schwärzgasse 1
91781 Weißenburg
Tel.: 09141/72099

Email:  sucht(at)diakonie-wug.de