key
Startseite  |  Kontakt & Service  |  Seitenübersicht
09.01.19

Ehrungen langjähriger Mitarbeitender

Jubilarinnen in der Zentralen Diakoniestation

Jubilare im Diakonischen Werk

In der Zentralen Diakoniestation konnten bei der Adventsfeier Ende 2018 gleich elf Dienstjubiläen gefeiert werden: 10 Jahre dabei sind Bettina Klungler, Brigitte Gruber-Wolf, Marianne Pleli, Petra Bosch, Petra Mehler, Stefanie Maderholz, Michaela Schütz und Erika Huber. Zu 20 Dienstjahren gratulierten Geschäftsführer Martin Ruffertshöfer und der Leiter der Altenhilfe Markus Ungar-Herrmann  Mathilde Gottschling und Heide Föttinger. Auf stolze 30 Jahre im Dienst der Nächstenliebe kann Christine Löffler von der Station Weißenburg zurückblicken.

Ruffertshöfer dankte den Jubilarinnen für ihre langjährige Treue und Zuverlässigkeit. Motivierte Mitarbeiterinnen, die jahrelang mit Freude und Engagement für die uns anvertrauten Patienten da sind, sind das wertvollste Gut der Zentralen Diakoniestation. Jede Mitarbeiterin erhielt eine Urkunde und Sonderurlaubstagestage als Treueleistung für das neue Jahr - 3 Tage bei 10 jähriger Beschäftigungszeit, 7 Tage bei 20 Jahren und 12 Tage Sonderurlaub bei 30 Jahren Beschäftigung.

 

Im Diakonischen Werk feierten Nathalie Watzka, Karina Gorhan, Thomas Pfaffinger und Michael Nedler ihr 10-jähriges Dienstjubiläum. Geschäftsführer Ruffertshöfer dankte allen für ihren langjährigen Einsatz und die gute Zusammenarbeit. Jeder Jubilar erhielt eine Urkunde sowie 3 Tage Sonderurlaub für das neue Jahr.