key
Startseite  |  Kontakt & Service  |  Seitenübersicht
24.09.21

Elterntraining- Fit für unsere Kinder!

„Mama, ich kann aber noch nicht schlafen“ – Die vierjährige Marie tappst heute bereits zum fünften Mal im Schlafanzug in der Wohnung herum und möchte nacheinander noch etwas zu trinken, ein Gutenachtküsschen oder noch schnell etwas Wichtiges erzählen. Maries Eltern sind meistens geduldige Eltern. Doch jetzt schwanken sie zwischen Gelassenheit und Seufzen. Auch Bens Eltern zweifeln manchmal an ihren Erziehungskompetenzen, wenn sie ihren Sohn kaum dazu bewegen können, sich konzentriert an seine Hausaufgaben zu setzen oder selbständig sein Zimmer aufzuräumen. Diese Situationen kennen viele von uns Eltern. Kinder testen ihre eigenen und unsere Grenzen und fordern uns damit heraus. Ungeduld auf beiden Seiten oder sogar Streit in der Familie sind oft die Folge.

Aber wie kann es uns gelingen, liebevolle und gleichzeitig souveräne Eltern zu bleiben, auch wenn unsere Kinder ihren eigenen Kopf haben?

 

Die Eltern- und Jugendberatung des Diakonischen Werkes Weißenburg-Gunzenhausen bietet im Herbst ein Elterntraining in Weißenburg an. Diplom-Sozialpädagogin Patricia Wöbken und Kindheitspädagogin Eva Neuner führen durch die sechs Abende. Das Elterntraining befähigt Eltern, effektiv zu ihrem und zum Wohl des Kindes zu handeln. Die Auseinandersetzung mit eigenen Erziehungsunsicherheiten hilft, den Familienalltag zu entspannen. Andere Eltern sitzen möglicherweise im „gleichen Boot“ und sind mit ähnlichen Situationen in der Erziehung konfrontiert. Daher gibt es im Kurs die Möglichkeit, sich mit anderen Eltern zu verschiedenen Themen rund um die Kindererziehung auszutauschen. Dies kann Mut machen und entlastend wirken. Auf Wunsch können auch Einzelberatungstermine in der Eltern- und Jugendberatung vereinbart werden.

 

Das Elterntraining beginnt am Montag, den 11. Oktober 2021 und findet an sechs Abenden jeweils montags in der Zeit von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr statt. In den Herbstferien gibt es keinen Elternkurs. Anmeldungen sind unter der Tel.: 09141/8600-360 in der Eltern- und Jugendberatung möglich.