key
Startseite  |  Kontakt & Service  |  Seitenübersicht
26.10.17

Entstressung für Eltern durch Meditation

Im Alltag haben wir immer mehr Stress, je mehr wir auf einmal erledigen können umso besser (Multitasking). Wir hetzen von einem Termin zum nächsten und müssen noch tausend Sachen erledigen um möglichst gute Eltern sein zu können.

Die Achtsamkeitsmeditation ist das Gegenteil davon. In der Meditation, im stillen Sitzen üben wir Achtsamkeit und Ausdauer im „Hier und Jetzt". Durch die bewusste Wahrnehmung unseres Atems, kann der ständige Gedankenfluss abnehmen und Ängste, Sorgen und Probleme verlieren dadurch an Bedeutung. Wir gelangen so in die lebendige Gegenwart. Wir beginnen, uns selbst so wie wir sind und alles was uns begegnet, anzunehmen und damit zu unserer Zufriedenheit umzugehen. Stress und Unruhe verringern sich und wir entwickeln allmählich innere Gelassenheit, Freude und Zufriedenheit im Alltag, im Beruf, in der Familie und in unseren Beziehungen. Gerade im Erziehungsalltag sind wir besonders gefordert, häufig reagieren wir nur und geraten aus der Fassung, "sind außer uns". Die Achtsamkeit kann uns helfen angemessen zu handeln und die Ruhe in kritischen Situationen zu bewahren. 

Qi Gong ist eine Methode der traditionellen chinesischen Medizin. Es kann leicht gelernt werden und ist für alle Menschen geeignet. Die einfachen Übungen verbinden Körperbewegung, Atmung, Vorstellungskraft und innere Aufmerksamkeit. Durch sie werden das "Qi", die Lebensenergie, mobilisiert und zum Fließen gebracht, Fehlhaltungen verbessert und die Selbstheilungskräfte gestärkt. 

Einführungskurs am 6.11. von 9°° Uhr bis 11°° Uhr

Ab 13.11.beginnen  wir jeweils montags um 9°° Uhr mit 15 Minuten Qi Gong

Ab 9.15 Uhr sitzen wir 2 x 20 Minuten in der Achtsamkeitsmeditation. Zwischen den Einheiten ist 5 Min. Gehmeditation. Ende ca. 10°° Uhr

Anmeldung für diesen Kurs (kostenlos) bei der Eltern und Jugendberatung der Diakonie Weißenburg / Gunzenhausen Tel.: 09141 / 6369

Ort: Gruppenraum der Beratungsstelle in Weißenburg Pfarrgasse 3 | 3. OG.

Übungsleiter ist Herr Ludwig Reichl, Diplom-Pädagoge (Univ.).