key
Startseite  |  Kontakt & Service  |  Seitenübersicht
12.10.22

Ferienkurs: Zauberhaftes Schreiben und Rechnen für Grundschulkinder

Fotoquelle: Diakonie

Homeschooling, ausfallende Schulstunden, immer wieder Quarantänezeiten – für viele Kinder gestaltete sich das schulische Lernen in den vergangenen zwei Jahren schwierig. Lücken im Schulstoff, wackelndes Selbstvertrauen und sinkende Freude an der Schule waren häufig beobachtete Folgen. Bald sind wieder Herbstferien und die meisten Schulkinder freuen sich schon auf die freien Tage. Nach dem fleißigen Lernen in den letzten Wochen haben sie nach Meinung der Pädagoginnen der Eltern- und Jugendberatung des Diakonischen Werkes Weißenburg-Gunzenhausen eine Pause vom manchmal stressigen Schulalltag auch redlich verdient.

Jedoch schließen sich auch in den Ferien Lernen, Spaß und Erholung nicht gegenseitig aus. Die Eltern- und Jugendberatung bietet daher einen zauberhaften Ferienkurs für Grundschulkinder an. Bewegung und ein bisschen Magie helfen den Kindern dabei, Rechtschreib- und Rechenübungen als Gruppenerlebnis wahrzunehmen. Zusammen mit den Kindheitspädagoginnen Mirela Kränzlein und Eva Neuner entwickeln sie auf spielerische Weise Strategien für effektiveres Lernen in der Schule, um Misserfolgskreisläufe leichter zu durchbrechen und Veränderungen anzuregen.

Der Kurs findet in den Herbstferien vom 31.10. bis 04.11.2022 (ausgenommen Allerheiligen am 01.11.2022) von 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr in den Räumen der Eltern- und Jugendberatung in der Schulhausstraße 4 in Weißenburg statt. Angesprochen sind Kinder der zweiten bis vierten Klasse mit Aufmerksamkeits- und Konzentrationsproblemen, Hemmungen und Ängsten und/oder mangelndem Selbstbewusstsein.

Der Kurs ist kostenfrei. Ein Materialbeitrag von 10 Euro wird erhoben.

Anmeldung bitte in der Eltern- und Jugendberatung bis zum 24.10.2022 unter der Telefonnummer 09141/8600-360 oder per Mail: eb@diakonie-wug.de