key
Startseite  |  Kontakt & Service  |  Seitenübersicht
26.11.21

Kifaz Arche Noah mit ÖkoKids-Zertifikat ausgezeichnet

Von Anfang an nachhaltig unterwegs“ war das Kinder- und Familienzentrum der Diakonie seit der Eröffnung im Januar. Dafür wurde die junge Weißenburger Einrichtung nun vom Bayerischen Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz Thorsten Glauber in einer Online-Auszeichnungsveranstaltung mit dem ÖkoKids-Zertifikat ausgezeichnet. Das Zertifikat trägt neben seiner Unterschrift auch die von Sozialministerin Carolina Trautner und dem Vorsitzenden des Landesbund für Vogelschutz (LBV) Bayern Dr. Norbert Schäffer. 

Den Verantwortlichen der Jury hat besonders gefallen, dass die teilnehmenden Einrichtungen trotz der schweren Bedingungen in der Kindertagesbetreuung die Nachhaltigkeit nicht aus den Augen verloren haben, wird im Schreiben an das Team der Arche Noah betont. „Bildung für nachhaltige Entwicklung ist ein wichtiges Thema in unserer Einrichtung und wir werden diesen eingeschlagenen Weg konsequent weiter beschreiten“ freut sich Einrichtungsleitung Claudia Pößnicker.

Das Thema Nachhaltigkeit zeigt sich in der Arche Noah bisher insbesondere an diesen Schwerpunkten:

  • Umweltpädagogische Aktionen mit Kinderkrippen- und Kindergartenkindern mit Bezug zur Bildung von nachhaltiger Entwicklung (z. B. unverpackt einkaufen, Thema umweltfreundliche Mobilität „Wie komme ich in die Kita? Welche Alternativen gibt es zum Auto?“)  
  • Nachhaltigkeit als fester Bestandteil der pädagogischen Konzeption: „Wir haben uns von Anfang an damit auseinandergesetzt, wie wir Nachhaltigkeit in unserer Einrichtung und Konzeption verankern können.“ Dieser Prozess wurde dokumentiert und bei der Bewerbung mit eingereicht. So hat die Einrichtung bei der Anschaffung des Spielmaterials und auch bei der weiteren Ausstattung, wie z. B. Geschirr, auf ökologische Aspekte geachtet und weitestgehend auf Plastik verzichtet.

Dass sich dieses Konzept in das Gebäude in ökologischer Holzbauweise ideal einfügt, freut auch Martin Ruffertshöfer, Geschäftsführer der Diakonie, der dem Arche-Noah-Team zu dieser besonderen Auszeichnung herzlich gratuliert.