key
Startseite  |  Kontakt & Service  |  Seitenübersicht
15.10.18

Wir ziehen um!

Geschäftsführer Martin Ruffertshöfer mit Mitarbeitenden aus verschiedenen Diensten vor dem Haupteingang des neuen Beratungszentrums

Die Weißenburger Beratungsstellen sowie die Geschäftsstelle des Diakonischen Werkes finden sich ab Ende Oktober alle unter einem Dach in der Schulhausstraße 4 in Weißenburg. Noch wird an dem dreigeschossigen Gebäude direkt neben der Zentralschule fleißig gearbeitet. In der 43. Kalenderwoche, ab 22. Oktober 2018, findet jedoch der Umzug statt und die neuen Räume werden bezogen.

Spätestens ab 26.10.2018 können dann die Klienten und Besucher in den neuen Räumen willkommen geheißen werden und die Arbeit kann an neuer Stelle fortgeführt werden.

„Dieser Umzug bringt eine deutliche Verbesserung für Klienten und Mitarbeitende“ betont Geschäftsführer Martin Ruffertshöfer. Die Beratungsstellen und die Geschäftsstelle waren bisher auf drei Adressen in Weißenburg verteilt. Alle Angebote zu vereinen war seit langem das Ziel. Die Beratung von Menschen mit multiplen Problemlagen, insbesondere von Menschen mit sozialen und/oder psychosozialen Problemlagen nimmt immer weiter zu, weshalb die räumliche Nähe und Vernetzung der verschiedenen Beratungsangebote an Bedeutung gewinnt.

Mit dem neuen Gebäude kommt eine neue Telefonanlage zum Einsatz, wodurch sich nicht nur die Adresse, sondern auch die telefonische Erreichbarkeit der Beratungsstellen und der Geschäftsstelle ändern:

-       Geschäftsstelle ab 23.10.2018: Tel. 09141/8600-0 (wie bisher)

-       Eltern- und Jugendberatung, Ambulante Jugendhilfen ab 24.10.2018: Tel. 09131/8600-360

-       Suchtberatung ab 25.10.2018: Tel. 09141/8600-320

-       Sozialpsychiatrischer Dienst, Betreutes Einzelwohnen ab 25.10.2018: Tel. 09141/8600-340

-       KASA, Schuldnerberatung ab 26.10.2018: Tel. 09141/8600-300

Die Öffnungszeiten der Geschäftsstelle sind von 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr.

Terminvereinbarungen für eine Beratung in den jeweiligen Diensten sind wie bisher telefonisch möglich.

Die offene Sprechstunde der KASA findet weiterhin jeden Mittwoch von 9.00 bis 12.00 Uhr statt.